Unterfadendurcheinander-beendigungsmanschettenidee

Meine Lieben,

wer hätte gedacht, dass diese Fußnägellackierhilfen auch noch einen ganz anderen, unheimlich praktischen Verwendungsszweck haben können.

faden

Gut investierte 1.50 Euro, wie ich finde!

allerherzlichst

Blanca

Advertisements

83 Gedanken zu “Unterfadendurcheinander-beendigungsmanschettenidee

  1. Sehr gut investierte 1,50€ wie ich finde. Muss ich mir unbedingt merken. Ich muss nämlich auch nicht mehr investieren. So ein Teil liegt nämlich (sinnlos) hier herum.

    LG Anke

    Gefällt mir

  2. Sau gute Idee! Und da ich immer in dem Glauben bin ich hätte meine Lackierhilfe verloren, haben sich da mittlerweile doch ein paar angesammelt. Wird am Wochenende direkt umgesetzt!
    Alles Liebe, Nadja

    Gefällt mir

  3. Einfach nur genial! Da ich leider so überhaupt nicht nähen kann (und das inzwischen häufig sehr bereue), kenne ich zwar das zugrundeliegende Grundproblem nicht wirklich ;-), aber die Lösung und die Wortschöpfung finde ich höchst kreativ.

    Liebe Grüße,
    Doris

    Gefällt mir

      • Du wirst lachen, ich habe schon manchmal dran gedacht, einen Kurs zu machen. Echt voll peinlich – ich hatte eine liebe Tante, die uns immer alles genäht hat. Weiß auch nicht, da bestand die Notwendigkeit nie so wirklich, Nähen zu lernen. Aber im Moment habe ich zuviele Sachen am Laufen, geht grad nicht auch noch, aber es steht auf meiner To-Do-Liste!

        Liebe Grüße,
        Doris

        Gefällt mir

  4. lustige idee. ich versteh aber nicht so wirklich was das wort manschetten in dem langen Wort zu suchen hat? ich hab meine unterspulen in 2 boxen, darum brauch ich das wohl nicht wirklich, ich hab aber sowas auch nicht eh schon rumfliegen. das nägellackieren hab ich vor jahren aufgegeben, da meine Nägel den nagellack „abwerfen“. es gibt von clover so ein türmchen zu kaufen, so ein drehkarussell, da werden die spulen genauso reingeklemmt wie da bei deinem fußnägellackierding, das ding reizt mich jedesmal wenn ich es seh zum kaufen. aber dann würden meine spulen so einstauben auf dem nähtisch. deine lösung kann man noch schön in eine dose tun. ich nehme mal an du hast mehr als 4 spulen? dann kann man die teile so hochkant in die dose stellen, das die spulen oben „liegen“ hm, vllt übernehme ich die idee wenn meine 2 boxen mal voll sein sollten.
    in jedem fall danke fürs ideasharing ;-P
    GLG Sandra

    Gefällt mir

  5. HiHi, nachdem ich mir nie die Fußnägel lackiere, weiss ich nun endlich, was ich mit den Dingern vernünftiges anstellen kann. Ich bin echt begeistert von den tollen und meist einfachen Ideen auf Deinem Blog. Danke dafür!

    Gefällt mir

  6. Hallo,
    das ist ja eine klasse Idee. In meiner Schachtel mit den Spulen befinden sich derzeit unzählige Spulen und ein dicker Garnknaul nachdem meine Tochter damit gespielt hatte. Wenn ich nun irgendwann mal zum sortieren komme, denke ich an diese Idee.
    Danke dir.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

schön von dir zu lesen ღ

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s