Kaffeekrümelige Jutetasche ☕

Ihr Lieben,

Ich hab’s langsam angehen lassen und zwar mit gaaanz viel Kaffee. Und da ist mir der Kaffeejutesack wieder eingefallen, den ich vor Ewigkeiten mal für schlappe 3 Euro erstanden habe.

Eine neue Tasche musste her. Ladies… ihr wisst, was ich meine 😉

tasche1

Das Schnittmuster ist angelehnt an Pattydoo’s Wendetasche. Der Jutebeutel ist mit grauer Baumwolle gefüttert und hat eine kleine Innentasche. Als Henkel habe ich einen Lederhenkel einer ausrangierten Tasche verwendet.

Das Nähen war ein bisschen friemlich, vor allem krümelig…

(Wer schon mal Jute genäht hat, weiß, was ich meine)

tasche2

Ende gut, alles gut. Es musste eh mal wieder Staub gesaugt werden.

Habt einen feinen Sonntag!

Blanca

gehe auf Start

Advertisements

52 Gedanken zu “Kaffeekrümelige Jutetasche ☕

  1. die ist genial – hab auch irgendeinem Kreativ-Markt so eine gesehen (und welche aus Zementsäcken, auch toll) und hätte die gern mitgenommen, ging sich finanziell aber nicht aus. Sollte ich jemals einen Kaffeesack in die Hände bekommen, weiß ich auf jeden Fall was daraus wird
    Liebe Grüße
    Steffi

    Gefällt mir

  2. Hallo. Vielen Dank für´s Folgen – immer wieder interessant, wer so alles zu mir findet 😉
    Prima, dass ich nun so deine tolle Seite entdeckt habe, zumal ich gerade dabei bin, meine gehorteten alten Stoffe, Kleider, Jeans etc. irgendwann endlich mal zu verschaffen …. tolle Ideen bei dir und süße Titel “ Schnellste Strickjacke, wo´s gibt“ ;-)) gaanz lieb …. glaube, die mache ich mir zuerst nach …. Liebe Grüße, die Waldfee

    Gefällt mir

  3. … Tolle Idee , welche Dir sehr gut gelungen ist, ich find solche Taschen aus Jute oder aber auch Leinen eh schon gut, wenn sie dann noch so gut aussieht wie Deine, Super!
    LG und einen schoenen Abend wuensch ich Dir Elke!

    Gefällt mir

  4. Bin heute auf deinen Blog gestoßen, da der schöne Name „Kleine Kleinigkeiten“ mich angesprochen hat, der irgendwo auftauchte. Eine schöne kreative Seite! Ich bin auch für Kleinigkeiten zu haben ;-), sammle jeden Tage einen „kleinen Satz“, der mir irgendwo zufällig begegnet und schreibe ihn auf. Wenn du magst, schau gerne mal vorbei bei „FindeSatz“ unter m.beyersreuber@wordpress.com

    Gefällt mir

  5. Hi,
    sieht ja echt irre aus, also Ideen hast Du reichlich, dass muss man Dir lassen Hut ab.
    Aber sag wo hast Du den Kaffeejutesack her? So ein Teilkönnte ich auch als Hinztergrund zum Fotografieren sehr gut brauchen. Hast Du da eine Quelle?
    Gruß & Dank
    Oli

    Gefällt mir

  6. Hallo Blanca,
    coole Tasche! Ich würd mir auch gern so eine nähen, aber dieses Jutegewebe ist ja ziemlich locker und bei mir hat sich das an der Naht bisher immer irgendwann aufgelöst oder einzelne Fasern sind rausgerutscht.. wie hast du den Kaffeesack verarbeitet, so dass das nicht passiert?
    LG Felicia

    Gefällt mir

    • liebe felicitas,

      das problem hatte ich auch. ich habe die tasche innen mit einem futter genäht und dann noch einmal von außen knappkantig abgesteppt. dabei eine große stichlänge, hat funktioniert.

      ich drück dir die daumen, dass es klappt.

      herzlichst
      blanca

      Gefällt mir

schön von dir zu lesen ღ

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s