Weiche Knochen

Vor ein paar Wochen habe ich bei Stricki und Krümel ein Stoffpaket für einen Leseknochen gewonnen. Solche Kissen habt ihr bestimmt schon gesehen. Ich auch, wusste aber nie, wie man die näht. Sogleich mit der „Arbeit“ begonnen.

Hier das Ergebnis:

1

Mein unglaublich reizender Weihnachtsgeschenkegewinn:

11

Drei gleichgroße Stoffteile in verschiedenen, gut harmonierenden Farben, zuschneiden.

2

Alle drei Stoffteile rechts auf rechts zusammenstecken (Wendeöffnung nicht vergessen).

3

Jetzt wird alles zusammengenäht.

4

Durch die Öffnung wenden, die Rundungen gut ausformen und ggf. bügeln.

6

7

Mit Füllmaterial ausstopfen. Ich hab‘ ein altes Kissen geschlachtet.

8

9

Zum Schluss die Wendeöffnung schließen.

10

Alles Liebe!

Blanca

gehe auf Start

Advertisements

51 Gedanken zu “Weiche Knochen

  1. Oh vielen Dank Blanca für die tolle Inspiration! Es sieht super aus und nun weiß ich, was ich mit meinen schönen Stoffen aus dem Gardinenladen umsetzen kann ★
    Liebste grüße von der Wolleule ♥

    Gefällt mir

  2. Leseknochen…. da war ich erst mal erstaunt, weil ich bis jetzt nicht wusste was das ist. Danke fuer das Tutorial, ich find das eine geniale Idee!!!
    LG und ein schoenes WE wuenscht dir Elke!

    Gefällt mir

  3. Ich will auch schon lange so ein Knochenkissen nähen, die sind toll! Meine Oma hat auch eins genäht das an den Enden Haltegriffe hat. war jahrelang das „AutoKissen“

    Gefällt mir

  4. Wow, toller Gewinn! Sehr schöne Stöffchen, die mag ich voll. Und danke für die tolle Anleitung! Leseknochen habe ich auch schon mehrfach gesehen, bisher aber noch keinen selbst gemacht. Hm, wär ja vielleicht was für die nächste Weihnachtsgeschenkproduktion, da die Familie eh sehr leserattenlastig ist 😉
    Und wie fiel denn so der Praxistest aus? Lässt sichs gut mit lesen? 😉
    Lg Katharina

    Gefällt mir

schön von dir zu lesen ღ

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s