Die Ladylike-Strickjacke

Meine Lieben,

endlich kann ich euch die Strickjacke aus der Handmade Kultur präsentieren.

ladylike

Und da die kleinen Ladies ja immer ein bisschen so wie Mama sein wollen 😉 , kommt die Strickjacke gleich im Doppelpack: Eine für Mama und eine für die Kleinen.

Wie immer habe ich versucht, eine Anleitung zu konzipieren, die sich schnell und unkompliziert umsetzen lässt. Für die Jacke braucht ihr nicht lange und selbst Anfänger können sie ohne große Mühe nähen.

head

Das Schnittmuster ist ein einfaches Rechteck. Als Material habe ich einen feinen Strickstoff verwendet, aber auch aus Jersey sieht sie bestimmt schick aus. Das Besondere sind die beiden Maulwurfstaschen an den Seiten. Die Jacke fällt locker und leicht und ist bestens geeignet für laue Frühlingstage.

Die Maße für die große Lady (Gr. 38-42) und die genaue Anleitung findet ihr im Magazin. Für die kleine Version der Jacke auf dem Bild (Gr. 110) werden alle Maße einfach halbiert.

Wenn ihr eine andere Größe nähen wollt, dann nehmt ihr die Maße aus der nachfolgenden Zeichnung und schneidet entsprechend ein Rechteck zu. Für die Ärmelöffnungen müsst ihr einfach großzügig den Oberarmumfang abmessen und das Ergebnis halbieren.

Unbenannt

Wie immer habt ihr die Chance, eine hochwertige Nähmaschine zu gewinnen, wenn ihr ein Nähprojekt aus der Handmade nachnäht. So also auch meine Strickjacke. Lasst euch das nicht entgehen.

gewinn

Und zu guter Letzt könnt ihr in der aktuellen Ausgabe auch noch ein wenig mehr über mich erfahren.

blanca

Ihr Lieben, ich hoffe, ich habe euch neugierig gemacht. Jetzt schnell in einen gut sortierten Zeitschriftenhandel und flux Seite 68 aufgeschlagen.

Kuss

Blanca

gehe auf Start

Advertisements

68 Gedanken zu “Die Ladylike-Strickjacke

  1. Gratulierte zur Offline-Anleitung, liebe Blanca!
    Die Jacke schaut echt toll aus! Vielleicht, vielleicht bringst du mich mit deinen leicht verständlichen Ruck-Zuck-Anleitungen auch noch vor die Nähmaschine …
    Liebe Grüße,
    Mizzaela

    Gefällt mir

  2. Liebe Blanca, welch wunderschönen Worte zu dir und deinem Blog,
    und natürlich die allercoolste Jackenidee!!! Ich freue mich von Herzen mit dir,
    und wünsche dir weiterhin ganz ganz viel Freude!!!
    Alles Liebe
    Veronika

    Gefällt mir

  3. Einfach und doch schick. Hast du sie auch für dich und deine Tochter genäht? Dein neues Gravatar-Bild gefällt mir übrigens auch gut, vielleicht sollte ich mein automatisch erstelltes auch mal ändern.
    Liebe Grüße
    Carmen

    Gefällt mir

    • ja, ich habe zwei jacken genäht. kam super an bei der kleenen.

      herzlichen dank auch für das kompliment zu meinem bild!
      ich denke, es wäre toll, wenn du auch eins für dich machst. wahrscheinlich finden deine leser das persönlicher. wenn du dich nicht „ganz“ zeigen willst, kann du das bild ja auch verfremden. gibt tolle apps dafür.

      sei umarmt
      blanca

      Gefällt mir

  4. So, hab’s endlich zum Bahnhofskiosk geschafft… Die Anleitung ist wie immer einfach blancalike. Schnell, unkompliziert und ein Ergebnis mit Wow-Faktor. 🙂 Kannst wirklich stolz auf dich sein. LG

    Gefällt mir

  5. Hallo Blanca,
    ich sitze vor der Anleitung (bin noch nicht so ein Profi im Nähen ;))
    Was ich nicht erkennen kann und auch nicht in der Anleitung gefunden habe… Wird auch der Kragen/ vordere Öffnungen mit einem Saum genäht bzw. versäubert? sonst würde es wohl aufrippel? oder?
    Danke 😉

    Gefällt mir

    • hey du,

      es kommt darauf an, aus welchem material deine jacke werden soll. wenn du jersey verwendest, dann musst du nicht versäubern. bei wolle würde ich es empfehlen. es sei denn, du willst, dass die jacke „vintagemäßiger“ aussieht. verlass dich dabei ruhig auf dein gefühl.

      viel erfolg und einen schönen abend
      blanca

      Gefällt mir

  6. Hallo,
    super Idee und gestern abend habe ich die Jacke nachgenäht. Irgend etwas muss ich aber falsch gemacht haben? Ist es richtig, dass die Taschen außen sind und die linke Seite oben liegt ???

    Gefällt mir

    • hast alles richtig gemacht. die taschen außen, linke seite oben. ich habe strickstoff verwendet, bei dem beide seiten gleich sind. dann ist es egal, welche seite außen liegt.

      vielleicht hast du so einen stoff da und wagst einen neuen versuch!?

      kuss

      Gefällt mir

  7. Hallo Bianca,

    vielen dank für deinen Besuch/Follow auf meinem Blog!
    Hat mich doch gleich neugierig auf deinen gemacht, bin echt begeistert, du machst tolle Sachen, da wird man doch gleich wieder zum Nahen inspiriert :-)besonders die Strickjacken sind toll aber auch für meinen zukünftigen Krümeln ist was dabei. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren und darüber berichten.

    Liebste Grüße

    Gefällt mir

schön von dir zu lesen ღ

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s