Mini-Beine in Pump

Hey, hey,

das war so nicht geplant: ein Baby-Hattrick. Ich habe euch ja erzählt, dass ich vor Kurzem eigentlich außschließlich Taschen genäht habe. Jetzt bin ich irgendwie dem Baby-Nähwahn verfallen. Das ist ganz reizend, weil die Zuschnitte so mini sind und das Nähen oft frickelig-schön. Mini-Bündchen anzubringen, baucht schon Fingerspitzengefühl und Geduld (nicht so meine Stärke 😉 )

Pumphose

Heute ist diese kleine Baby-Jungen-Pumphose in Gr. 68 entstanden. Als Stoff habe ich eine ausgediente Jeans aus meinem Upcyclingklamottenvorrat verwendet. Das Schnittmuster ist die Frida von Milchmonster. Alternativ zu diesem gekauften Ebook könnt ihr euch auch eine kostenlose Version herunterladen, diese geht allerdings nur bis Gr. 62. Aber das Schnittmuster lässt sich ohne Probleme vergrößern. Geht ganz leicht. Wenn ihr nicht wisst wie man das macht, kann euch dazu mal ein kleines Tutorial vorbereiten.

Die Hose wandert mal wieder zu RUMS. Kennt ihr die Seite? Immer einen Klick wert.

fühlt euch umarmt

Blanca

gehe auf Start

Advertisements

58 Gedanken zu “Mini-Beine in Pump

      • Ja dir auch ein schönes WE.:-)
        Ach by the way, ich habe im letzten post Fragen, die ich als Stöckchen bekommen habe, beantwortet und musste ja auch meinerseits das Stöckchen an Blogger weitergeben.
        Und da ich gerne mehr von dir und über dich erfahren würde, gebe ich das Stöckchen an deinen schönen Blog weiter.
        Ich würde mich freuen, wenn du es aufnehmen würdest. Die Fragen findest du im Post auf meinem Blog.:-)
        Ganz liebe Grüsse, Monika

        Gefällt mir

        • liebe monika,

          das beantworten von fragen ist nicht so ohne und fällt mir schwer, so dass ich dein angebot leider ablehnen muss. um mich zu revanchieren, würde ich dir aber gerne einen gastbeitrag anbieten. hast du lust, eine kleines diy oder ähnliches zu machen und hier zu zeigen?

          hab ein feines we
          blanca

          Gefällt mir

  1. Such cute pants – I’d have put my baby girls in those as well! Good idea to use old clothes to make baby clothes. And thanks to the link to Rums. I didn’t know about this site – so much creativity on one page!

    Gefällt mir

  2. Hach, herrlich. Gibt doch nichts schöneres, als Babyklamotten zu nähen. Kleine Schnitte, die schnell gehen und dann zuckersüße Ergebnisse bringen. Bloß gut, dass da in meinem Umfeld grad einige Möglichkeiten zum Einkleiden durch die Gegend krabbeln. 🙂 ❤

    Gefällt mir

  3. Oh wie süß! Ich finde es so schade, dass ich noch nicht nähen konnte als meine Kinder so klein waren 😦 Aber schöne Mädchen-Schnitte gibt es ja auch genug. Vielleicht komme ich zwischen dem Quilt-Nähen auch mal dazu.
    Danke übrigens fürs Vorbeischauen bei quilt-virus.com 🙂 , das motiviert mich sehr! Du hast so eine schöne Seite, da werde ich mich inspirieren lassen. Ich bin noch ganz am Anfang und freue mich über jeden Tipp. Vielleicht interessiert dich ja auch ein Baby-Quilt-Tutorial, das ich in Vorbereitung habe.
    Liebe Grüße
    Juchulia

    Gefällt mir

  4. Oh wie schön! Ja, Miniteilchen sind wirklich frickelig. Nähe für den Prinzen ja gerade 62 und die Minibündchen sind schon eine Herausforderung.

    Was mich aber sehr freut zu lesen ist dass du auch einen Upcyclingklamottenvorrat hast ❤ dachte nur ich wäre so bekloppt und hebe Klamotten auf um daraus was neues zu nähen ^^

    Liebste Grüße!
    Anna

    Gefällt mir

schön von dir zu lesen ღ

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s