Reste-Rassel-Wolke

Meine Lieben,

ich melde mich zurück mit einer entzückenden Idee, die ich auf dem tollen Blog Mambapferd von Manja entdeckt habe. Eine wunderbare und schnell zu nähende Rassel-Wolke. Sie besteht nur aus Resten und ist ein 1A-Upcycling-Projekt.

wolke1

Für den Körper der Wolke verwendete ich ein ausrangiertes, hellgraues Sweatshirt. Beim Zusammennähen habe ich mich entschieden, die beiden Wolkenteile gleich links auf links zu lassen. So fiel der Arbeitsschritt des Wendens weg und die Wolke bekam ein „vintageres“ Aussehen.

wolke

Ansonsten hielt ich mich an Manjas Anleitung. Leider hatte ich nicht so viele, verschiedene Jerseyreste und habe aus meinem Altkleiderfundus noch zwei T-Shirts zerschnippelt.

Die Augen bestehen aus zwei KamSnaps und sind so kleinkindsicher. Den Mund ist aufgemalt und für die rosigen Wangen habe ich einfach ein wenig hellrote Textilfarbe auf meinen Zeigefinger gestrichenund dann die Wangen aufgetupft. So ähnlich wie beim Schminken, wenn man Rouge aufträgt.

Im Inneren versteckt sich noch eine Rasselscheibe. Wenn ihr sowas nicht im Haus habt, dann könnt ihr auch die gelbe Schale eines Überraschungseis mit ein wenig Reis füllen, verkleben und einnähen.

wolke2

Vielleicht seid ihr genauso begeistert, wie ich? Die Wolke ist in der Zwischenzeit hoffentlich gut bei seinem neuen Besitzer angekommen. Liebe Manja, nochmal vielen Dank für deine hinreißende Idee!

seid umarmt

Blanca

gehe auf Start

Advertisements

6 Gedanken zu “Reste-Rassel-Wolke

schön von dir zu lesen ღ

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s