DIY Ethno Style Kette

Ihr Lieben,

heute habe ich was ganz Wunderbares für euch. Die großartige Ella von A Way Farer hat für kleine kleinigkeiten einen Gastbeitrag geschrieben. Die Schmuckfreunde unter euch kommen endlich mal wieder auf ihre Kosten. Liebe Ella, tausend Dank für deine hinreißende Kette! Ich verneige mich.

Jetzt aber Vorhang auf….

header deutsch

Hallihallo!

Ich bin Ella von a wayfarer und habe die Ehre einen Gastbeitrag auf diesem wunderschönen Blog von Blanca zu machen. Da es bei kleine kleinigkeiten ja nun mal um süße Basteleien geht, war Blanca begeistert von der Idee, mal wieder ein Schmucktutorial auf ihrem Blog zu sehen. Wenn’s euch gefällt, schaut einfach mal bei mir vorbei, ich würde mich riesig freuen 🙂

Ganz im Stil des aktuellen Boho-Trends, zeige ich euch heute, wie ihr diese coole Ethno-Style-Kette selbst basteln könnt.

IMG_20150522_161018

• verschiedene Perlen
• 3 Drahtstücke à 7 cm (meine sind aus Aluminium)
• einen Biegering zum Verschließen
• einen Verschluss
• eine Kette (für die Länge wie auf dem Bild min. 50 cm oder länger)
• Schmuckzangen (Rundzange, Drahtschneider, Flachzange)
https://ellawayfarer.wordpress.com/2015/05/25/making-jewelry-basic-pliers/

Los geht’s!

1

Zuerst befestigst du am einen Ende der Kette deinen Verschluss und am anderen Ende den Biegering.

2

Nun suchst du die genaue Mitte der Kette und teilst die Kette dort, indem du eine Öse aufbiegst und sie von der anderen trennst. Das ist immer etwas kompliziert, hier seht ihr welche Technik ich dafür entwickelt habe.
Unser Ziel ist es jetzt, die drei Drahtstückchen zwischen die beiden Ketten zubekommen.

3

Dafür biegst du zuerst so eine kleine Öse mit der Rundzange. Ich drücke dann meist die Öse mit einer Flachzange noch ein bisschen flach, damit das Aluminium in komprimierter Form auch an seinem Platz bleibt – also die Öse nicht auf geht.

4

Jetzt kannst du alle Perlen nach Lust und Laune auf den Draht fädeln. Das machst du dann mit allen drei Drähten. Achte darauf, dass die Drähte mit den Perlen am Ende gleich lang sind.

5

Wenn es genug Perlen sind (je nachdem wie breit die Kette sein soll), lässt du ca. 1 cm Platz und schneidest den Rest des Drahtes ab. Dann formst du mit der Rundzange wieder eine Öse, die du mit der Flachzange etwas platt drückst.

6

Wenn deine drei Drahtstücken fertig sind, fügst du sie in die Kette ein. Dazu beginnst du am besten mit dem untersten Stück, welches du in beide Enden der Kette in die letzte Öse einfädelst. Ich habe genau 3 Kettenglieder Platz gelassen und dann das zweite Drahtstück eingefügt, dann wieder 3 Kettenglieder Platz und das dritte 😉

Ich hoffe, das Bild hilft dir etwas weiter.

7#

Und dann bist du auch schon FERTIG!

Die Kette kannst du kurz auf dem Dekolleté tragen oder etwas länger, wie es dir am besten gefällt.

Ich hoffe, euch gefällt die Kette! Wenn ihr sie auch bastelt, Kritik, Tips oder einfach liebe Grüße dalassen wollt, freue ich mich über einen Kommentar auf meinem Blog 🙂

liebste Grüße
💙 Ella

gehe auf Start

Advertisements

30 Gedanken zu “DIY Ethno Style Kette

  1. Hallo,
    ich finde deinen Blog und deine Ideen echt spitze und lese schon eine Weile heimlich mit. Ich würde mich freuen von dir auch mal was bei mir zu lesen http://www.vintageinwien.com. Mach weiter so, mich hast du als Stammleserin fix.
    Ganz liebe Grüsse aus Wien deine Lisa von Vintage in Wien.

    Gefällt mir

schön von dir zu lesen ღ

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s