Kuschel-Wendetuch

Meine Lieben,

brrr, kalt; bähhh, dunkel; iehhh, klamm. Das Wetter stellt uns seit Tagen auf die Probe. Leider ist da wenig zu machen, aber immerhin doch ein klein wenig. Und was? Na ganz einfach: Ein kuscheliges Tuch nähen.

PhotoGrid_1445085668666-1

 

So ein Tuch ist ruckzuck fertig. Bei der Stoffwahl könnt ihr euren Vorlieben freien Lauf lassen. Ich habe Baumwolle und Fleece verwendet. Aber auch Jersey, Walk oder Sweat sind prima geeignet.

Das Tuch ist wirklich sehr groß, wird einmal um den Hals gewickelt und mit Bändern (die auf der Abbildung sind aus Fleece) geschlossen.

Der Clou, das Tuch kann von beiden Seiten getragen werden. Ein Tuch, was zu verschiedenen Outfits passt. Wie praktisch 😉

PhotoGrid_1445086834227-1

Jetzt aber zur Anleitung. Das Schnittmuster sieht so aus.

Giganteskomanisches Tuch

Die genaue Nähanleitung findet ihr hier. Für die Bändchen zum Wickeln habe ich aus Fleece einfach zwei 3 cm x 40 cm lange Steifen verwendet und an der langen Seite mit eingefasst.

Wenn ihr für eure Kleinen ein Kuscheltuch nähen wollt, dann empfehle ich die Maße 40 cm x 40 cm. Zur Sicherheit könnt ihr die Größe vorher mit einem Stück alter Zeitung ausprobieren.

So, das war’s für heute.

mollige Grüße

Blanca

gehe auf Start

Advertisements

33 Gedanken zu “Kuschel-Wendetuch

  1. Das sieht ja echt kuschelig aus. Momentan reichen mir noch die jersey loops aber in der früh…Brrr rr! Da brauch ich in kürze wohl auch sowas wärmend hübsches praktisches. Danke. Lg conny

    Gefällt mir

  2. Pingback: Weekly me #43 | Heldenhaushalt

schön von dir zu lesen ღ

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s